SA 30.05.2015 ANSBACH/KAMMER


JUGENDSCHUTZ


Der Schutz der Jugend ist natürlich ein wichtiges Thema. Deshalb achten wir bei allen EMPIRE Veranstaltungen strikt auf dessen Einhaltung.

Generell gilt für alle Gäste: Ohne Vorzeigen des Ausweises erhaltet Ihr keinen Einlass!
Dies gilt natürlich auch für die "Ü-18´s", da es am Einlass einfach am leichtesten ist, strikt den Ausweis eines jeden einzelnen Gastes zu kontrollieren. Bitte habt hierfür Verständnis und denkt dran: Immer den Ausweis in der Tasche haben, egal wie alt Ihr seid!!!

Generell sind 3 Altersgruppen zu unterscheiden:

Über 18-jährige Gäste:

Ihr habt natürlich keinerlei Beschränkungen und dürft bleiben solange Ihr möchtet.

Unter 16-jährige Gäste:

Ihr habt generell alleine keinen Zutritt zu unseren Veranstaltungen; ausser Ihr seid in Begleitung Eurer Eltern bzw. eines Elternteils.

Über 16-jährige und unter 18-jährige Gäste:

a.) ohne erziehungsbeauftragter Person:

Ihr müsst am Einlass beim Sicherheitspersonal Euren Ausweis abgeben. Den Ausweis müsst Ihr bis spätestens 24 Uhr abholen und zeitgleich die Veranstaltung verlassen.

b.) mit erziehungsbeauftragter Person:

Jugendliche ab 16 und unter 18 Jahren müssen die Veranstaltung nicht um 24.00 Uhr verlassen, wenn sie in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sind. Erziehungsberechtigter im Sinne des Gesetzes ist:

1. jede Person, der allein oder gemeinsam mit einer anderen Person nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches die Personensorge zusteht (Vater, Mutter, Vormund),
2. jede sonstige Person über 18 Jahren, soweit sie aufgrund einer Vereinbarung mit dem Personen-Sorgeberechtigten Aufgaben der Personensorge wahrnimmt.

Soweit es nach diesem Gesetz auf die Begleitung durch einen Erziehungsberechtigten ankommt, haben diese Personen ihre Berechtigung auf Verlangen schriftlich darzulegen. Das heißt also zum Beispiel, wenn Ihr eine Begleitperson (Schwester, Bruder, Freund, Freundin, ...) dabei habt, diese Person über 18 Jahre alt ist, und Euer Personen-Sorgeberechtigter mit einer schriftlichen Vereinbarung darlegt, dass diese Begleitperson die Funktion als Erziehungsberechtigter für Euch übernimmt, könnt Ihr die Veranstaltung bis zur darauf zugesagten Uhrzeit besuchen.

Um also länger als 24 Uhr auf der Veranstaltung bleiben zu dürfen, benötigen wir von Euch Folgendes:

bilderleiste-quadrat-klein
1. Ein von Euren Eltern ausgefülltes "Formular zur Erziehungsübertragung" (nichts Handgeschriebenes) ; bitte Formular hier downloaden

2. Eine Ausweiskopie des unterzeichnenden Elternteils (u. a. zum Unterschriftenvergleich). Die Ausweiskopie könnt ihr in dem unter Punkt 1 runtergeladenen Formular direkt neben die Unterschrift kleben oder tackern.

3. Natürlich Euren Ausweis UND den Ausweis der erziehungsbeauftragten Person. Beide Ausweise müssen auch beim Sicherheitspersonal abgegeben werden.

Bitte beachtet, dass die letzte Entscheidung immer dem Türpersonal obliegt und kein rechtlicher Anspruch aufgrund des Formulars besteht. Ist beispielsweise der Erziehungsbeauftragte selbst angetrunken, so wird das Sicherheitspersonal beiden sicher keinen Einlass gewähren.

Weitere Informationen und Downloadmöglichkeiten zum Aufsichtübertragungszettel findet Ihr unter: www.partyzettel.de